Wallfahrtskirche St. Sebastian in Arnsberg- Foto: Klaus Reis

Gemeinde unterwegs

 Einladung zur Pfarrwallfahrt vom 12. bis 14. Juni 2020

 

 Das Ziel unserer Wallfahrt ist heuer die Kirche „St. Sebastian“ in Arnsberg im Altmühltal. Nachdem die Kirche im Dreißigjährigen Krieg niedergebrannt wurde, erfolgte 1770 der Neubau nach Plänen von Maurizio Pedetti im Stil des Hochbarock. Bald darauf kamen die ersten Pilger.

Die Wallfahrt steht diesmal unter dem Motto „Weißt Du, wo der Himmel ist?“ nach dem Titel eines Liedes von Ludger Edelkötter. Alle Pilger erhalten ein Heft mit den Texten, Liedern und Gebeten. Vorbereitet wird das Ganze von einem Arbeitskreis.

Jeder Wallfahrtstag der Rad- und Fußpilger beginnt mit einem Morgengebet. Geistlich halten wir dreimal am Tag bei einer sogenannten „Statio“ inne: Wir beten, singen und tauschen uns über einen Bibeltext oder eine Geschichte aus. Den Abschluss des Tages bildet jeweils ein Wortgottesdienst oder, sofern es möglich ist, eine Messfeier. Die Fußwallfahrer versorgen sich in der Regel unterwegs aus dem Rucksack. Abends und am Morgen essen wir alle im Gasthaus oder im Quartier, wobei die Übernachtung in Pfarrheimen mit Schlafsack und Isomatte/Luftmatratze erfolgt.  Gerne vermitteln wir aber auch Übernachtungsmöglichkeiten in Gasthäusern oder Hotels. Das untertags nicht benötigte Gepäck wird bis zum nächsten Tagesziel gefahren.


 Fußwallfahrt


Es besteht die Möglichkeit, sich ein, zwei oder drei Tage auf den Weg zu machen.

 Folgende Etappen sind geplant:

·         Freitag, 12. Juni
Altenfurt (Kapelle) - Möning (27 km)

·         Samstag, 13. Juni
Möning - Greding (26 km)

·         Sonntag, 14. Juni
Greding - Arnsberg (17 km)

Die Wege führen durch Wald und Flur, nach Möglichkeit abseits asphaltierter Straßen. Am Samstag und am Sonntag gibt es jeweils einen größeren Anstieg.


 Radwallfahrt

Es ist möglich, ein oder zwei Tage teilzunehmen.

Am Samstag starten wir in Altenfurt an der Rundkapelle. Voraussichtlich radeln wir über Röthenbach St. W., Sperberslohe und den Rothsee nach Hilpoltstein und dann den Gredlradweg nach Greding (60 km, vier kurze, steile Anstiege). Am Sonntag sind verschiedene Varianten in der Planung – ein Berg ist immer dabei (ca. 40 km).


Busfahrt


Am Sonntagnachmittag fährt ein Bus nach Arnsberg, sofern genügend Anmeldungen vorliegen.

 Abfahrt ist um ca. 13.00 Uhr in Fischbach (Kirche), 13.05 Uhr in Altenfurt (Kirche) und 13.10 Uhr in Moorenbrunn (Bushaltestelle).

 Unterwegs ist dann noch Andacht und Kaffeepause.


 Kinder und junge Familien

 

Wir bemühen uns, für Sonntag 14. Juni, ein spezielles Programm mit Besuch des Abschlussgottesdienstes anzubieten – bitte Flyer zu gegebener Zeit beachten!


 Festgottesdienst


Der feierliche Gottesdienst zum Abschluss der Wallfahrt findet am Sonntag, 14. Juni, um 16.30 Uhr in der Kirche in Arnsberg statt. Die Heilige Messe wird dankenswerterweise ein örtlicher Geistlicher zelebrieren.

 Daran schließt sich dann noch das gemeinsame Abendessen in der nahegelegenen Gaststätte.an.


 Anmeldung und Information


Bitte melden Sie sich bald an, damit alles organisiert werden kann, und zwar bei:

·         Pfarrbüro Altenfurt: Tel. 83 44 13

·         Familie Grander: Tel. 83 63 92

·         Familie Reis: Tel. 800 22 42


Kosten (ohne Essen und Trinken)

 

·         Busfahrt 22,00 EUR

·         Fußwallfahrt 3 Tage 30,00 EUR

·         Fuß-/Radwallfahrt 2 Tage 25,00 EUR

·         Fuß-/Radwallfahrt 1 Tag 22,00 EUR

Klaus Reis